Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Karöttchen erzählt’ Category

Weihnachten ist vorbei, wir stehen kurz vor Silvester und somit vor’m Jahr 2010.
Für mich ist es jetzt Zeit für einen Rückblick. Aber nicht in Sicht auf meinen Blog, okay vielleicht ein bisschen, nicht in Sicht auf Ereignisse überhaupt sondern ein ganz persönlicher Rückblick, was mir das Jahr gebracht hat.

Dass dieser Blog noch nicht so lange existiert hat man vielleicht gemerkt, genauer gesagt seit dem 14.1.2009. Da kann ich also nicht wirklich einen vergleich zum letzten Jahr machen. Aber ich kann sagen es mact mir immer Spaß hier etwas zu schreiben. Ich freue mich über die Kommentare, danke dafür, und hoffe das euch die Themen auch mal interessieren. Ansonsten schlagt mal ein Thema vor, dass euch interessieren würde 🙂

Angefangen hat es für mich mit der Konfirmation. Damit ging ja leider die Konfirmandenzeit zu Ende.
Es war einfach nur schööön 🙂

Wenige Tage später ging es nach Bremen zum Kirchentag. Dieses Erlebnis will ich nie vergessen, es war einfach eine tolle Zeit. Und nächstes Jahr gehts nach Müüüüüüüünchen 🙂
Sollen wir jemanden besuchen kommen? 😀

Im Juli dann das Teencamp wo ich viele neue Leute kennengelernt habe. Zu den meisten ist der Kontakt aber mittlerweile wieder abgebrochen, was ich sehr schade finde 😦

Der Umzug des LordsPrayer Projektes in unsere „Alte Werkstatt“. Das erste Event ist toll gelaufen es hat jede Menge Spaß gemacht 🙂

Zum Schluss noch ein Foto was ich dieses Jahr gemacht hab‘ 🙂  Kann es nicht schon wieder so aussehen?

Das allerwichtigste zum Schluss: Ich hab da jemanden gefunden 🙂

Advertisements

Read Full Post »

So, wie versprochen werde ich euch jetzt von meinem Geburtstag berichten ;-).

Also alles in allem war es sehr schön und sehr witzig. Und auch viel Kuchen.
Im Tanzen gabs „Prinzessin Lillifee Kuchen“ (warum auch immer :D) Waffeln und Kekse.
Im Teenkreis Karottenkuchen (wie passend :D)

Samstag gings dann richtig los. Mir wurde natürlich erstmal Angst gemacht vor meinen Geschenken, manche Leute waren da sehr kreativ…

Das wäre dann Kreativgeschenk Nummer 1. Ich musste mir einen dieser Schlüssel raussuchen der zu einem „Buchtresor“ passt. Also ein Tresor der aussieht wie ein Buch 😀

Das Bild ist leider etwas verschwommen, aber ich hoffe man kann es erkennen. Es sind Karotten (Insgesamt hab ich jetzt 13 hier, ok 11, zwei hab ich schon gegessen 😉 ) ein Glas Karotten-Babybrei (existiert auch nimmer :-D) Karottensaft und eine Dose Karotten. Dabei war auch ein Plüschhase der ein Karotten Shirt trägt, sieht man noch auf einem späteren Bild.

Wir waren dann also vorher bowlen was seeehr lustig war. Wenn dann auf einmal eine Kugel auf einen zukommt die eigentlich in die andere Richtung gehen sollte….aber ich wars nicht *gg*
Dann gabs hier zu Hause also Pizza, eine Folge House :-D, Lachanfälle über die Lache anderer Leute und 8 Klebezettel die in meinem Zimmer verteilt hängen.
Wie z.B. der da über meinem Spiegel…

Seeeeehr nett 😉

Um mal einen Überblick zu bekommen:

Den Herrn auf dem Shirt dürften vielleicht manche erkennen.

Read Full Post »

Also ich liebe sie ja! Diese Zusammenfassungen der lustigen Suchbegriffe mit denen Leute auf die Blogs finden.
Bei mir gibt es sowas irgendwie leider nicht. Das sind alles ganz normale Suchbegriffe.
Nehme ich irgendwie die falschen Tags oder schreib ich einfach über unlustige, normale Sachen? 😀

Naja, auf  jeden Fall schmeiss ich mich mich halb weg wenn ich sie lese. Da liest man dann so etwas wie „dass s“ oder „ich finde das Ladekabel für mein Handy nicht“.

Wie doof sind diese Leute eigentlich? Ich meine sie müssen doch wissen, dass Google oder was auch immer nicht weiß wo das Ladekabel ist, oder wissen sie es vielleicht doch?
Also wenn es eine Suchmaschine gibt die mir sagen kann wo ich mal wieder die Fernbedienung von meinem Fernseher hingelegt habe sagt mir bitte bescheid, ich finde sie nämlich mal wieder nicht *grml*
Oder gibts nicht irgendwie so ein Piep-Ding? Also ich machs an die Fernbedienung und dann kann ich sie piepen lassen wenn ich sie nicht finde 😀

Die zwei Suchbegriffe von oben kommen übrigens von Sascha, er hat diese gestern gepostet.

Also zeigt schön weiter eure Suchbegriffe her, ich werde sie dann auch mal preisgeben wenn es denn mal lustige gibt *gg*

Und eeeeeeeeeendlich =) Seit heute kann ich sagen, dass ich Internet in meinem Zimmer habe. 1 1/2 Jahre habe ich darauf gewartet und jetzt hab ich es. Zwar mit Kabel, aber ich denke mal das ist auszuhalten. Und funktionieren tut das mit einem  dLAN ® AVplus Starter Kit. Ich kann mir also irgendeine Steckdose in der Wohnung suchen und von dort ins Internet 😉

Ich glaub mir kann heute nichts mehr die Laune vermiesen, wenn jetzt doch nur FarmVille endlich funktinieren würde…ich muss noch was pflanzen.

Ihr könnt übrigens immernoch bei Yuki abstimmen!!!

Read Full Post »

So, ich glaube ich sollte euch mal wieder auf den neusten Stand bringen. Ist ja schon etwas länger her, dass ich was von mir gegeben habe.

Also die Hochzeit letzten Samstag war sehr schön und sehr Tränenreich. Und das nicht nur bei Braut und Bräutigam, sondern auch eh *hust* bei mir. Ich kann mich irgendwie nicht beherrschen 😀 manchmal bin ich einfach hoffnungslos romantisch *g*.
Vor der Kirche dann Spalier gestanden mit Blumenbögen.
Dann begann die Hetzjagd in die Turnhalle um uns da umzuziehen und zu schminken. Hat dann auch ganz gut geklappt. Nur schon komisch wenn dich hinterher alle angucken weil du wie ein Zebra aussiehst…
Ich habe leider noch kein Foto wo ich ganz drauf bin sondern nur von meinem Gesicht, aber da könnt ihr mal sehen wie ich aussah. Nach 8 Abschminktüchern und einer gefühlten halben Stunde später war ich dann wieder sauber….

Es ist leider ein bisschen verwackelt und es war auch nur die Handykamera…

Ja den Samstag gings mir auch noch gut… Sonntag ging eigentlich auch noch… Montag dann nicht mehr…

Ok, ich machs jetzt kurz. Montag und Dienstag war ich noch zu Hause, Dienstag dachte der Arzt es wäre eine Lungenentzündung. Mittwoch kam ich ins Krankenhaus und es war eine Nieren-Becken Entzündung. Bin jetzt seit Freitag wieder zu Hause und mir gehts wieder gut.
Ich hab mich auch an irgendeinem Tag gefragt warum ich jetzt kein Handy habe mit dem ich twittern könnte, war schon ziemlich langweilig da 😀

Hab ich jetzt sonst noch was zu erzählen? Achja, heute ist endlich mal wieder Lobpreisgottesdienst…die Zeit dauert immer so lange *hmpf*

Read Full Post »

Jetzt bin ich also weider zu Hause und ich möchte sofort weider zurück! Und nicht nur ich, eigentlich wollen alle zurück zum Camp.

Es war nur eine Woche, leider. Wir hatten so viel Spaß zusammen, haben getanzt gesungen und gelacht. 3 Geburtstage gefeiert und vieles mehr.
Im Camp erlebt man einfach eine unvergessliche Zeit. 🙂

Ich würde euch gerne mehr erzählen, aber es sind einfach unvergessliche Dinge. Man hat so viel gemacht. Ich werde vielleicht nochmal den Wochenplan zeigen, wenn ich ihn denn in den nächsten Tagen einscanne. Da sieht man dann schon wie viel wir am Tag gemacht hatten.

Es war zwar an manchen Tagen ziemlich anstrengend weil man nach einer Zeit einfach müde ist, aber man macht trotzdem alles mit weil es einfach so witzig ist.

Man muss es einfach erlebt haben. Wenn ich kann werde ich nächstes Jahr auf jeden Fall wieder fahren! Allein um die ganzen Leute wieder zu sehen 🙂

Fotos gibts keine, ich hab mal wieder keine gemacht *schäm*

Vielleicht liest das ja hier jemand, der auch dabei war: Es war eine unvergesslich tolle Zeit mit euch die ich nie wieder rückgängig machen möchte. Ich vermiss euch alle so und hoffe, dass wir uns schnell wiedersehen, spätestens dann nächstes Jahr 😀

Read Full Post »

Also schonmal vorne weg: Es war schön!

Wir haben uns eine halbe Stunde vor dem Gottesdienst hinter der Kirche getroffen um schonmal Einzelfotos zu machen, danach ging es in der Kirche, im Altarraum, weiter um das Gruppenbild zu machen.

Danach wurden manche dann ziemlich nervös als wir im Turmraum noch warten mussten.
Da war dann auch die Frage: Bolero anziehen – oder auslassen?!
Wie gut, dass ich mich damit nicht rumschlagen musste 😀

Dann ging es also los und wir sind schön geordnet in Reihen in die Kirche zu unseren Plätzen.

Während der Predigt mussten wir Konfis nach vorne, vor einen großen Spiegel und mussten uns betrachten.
Wir wussten zwar von einer anderen Aktion, aber davon nichts und waren überrascht.

Nach der Einsegnung hat dann jeder zwei Rosen bekommen und sollte sie den Eltern geben.
Und da ist es dann passiert: Ich bin in Tränen ausgebrochen…

Ich bin dann zurück zu meinem Platz und konnte einfach nicht mehr aufhören.

Am Ausgang haben wir uns dann aufgestellt zum gratulieren. Und dann hab ich mich nochmal gewundert, da standen zwei aus meiner Klasse die eigentlich ein bisschen weiter wegwohnen. Ok, sie hatten zwar gesagt das sie vielleicht vorbeikommen, aber gewundert hab ich mich trotzdem 😀

Zu Hause wurde dann noch ein bisschen gegessen, Fotos gemacht und der Abend ging gemütlich zu Ende.

Morgen gehts ja dann endlich los 🙂

Read Full Post »

Die gab es heute in meinem Zimmer. Ich wollte schon lange ein neues Bett, das alte hat genervt. Es hat gequietscht und war mir einfach zu klein, obwohl es erst 2 Jahre alt ist aber naja Metallbett und nur 90 cm breit.

Bin dann gestern auf die Idee gekommen das alte Bett meiner Mum zu nehmen. Das ist noch in Guten Zustand und um einiges breiter (1,40 m). Hatte eigentlich die das machen zu lassen wenn ich im Mai weg bin. Aber nein – es musste ja heute sofort gemacht werden.
Also wurde heute Morgen mein altes Bett abgebaut und eine Etage höher wieder aufgebaut 😀

Ich musste natürlich vorher erstmal mein komplettes Bett und Sofa abräumen.

Also das Bett steht mittlerweile und ich habe meinen Kabelsalat ein bisschen geordneter (mal sehen wie lange)

Es ist also jetzt um einiges breiter, aber für meine Kissen immernoch zu klein, 7 Stück haben reingepasst und 9 habe ich.
Also zwei sind geflogen.

Jetzt habe ich zwar insgesamt ein bisschen weniger Platz und mir fehlt das Sofa, aber das ist zu verkraften, wer hat schon ein 2*1.40 m Sofa?! 😀

Hier noch ein Bild: Neues_Bett

Leider spinnt der Lichterschlauch etwas. An einem Ende funktioniert er nur manchmal 😀

Rechts seht ihr ja, das dort ein Bild hängt, das ist dieses hier:

Palmenbild

Ich werde also nachher in meinem schönen neuen Bett schlafen!

Read Full Post »

Older Posts »