Feeds:
Beiträge
Kommentare

He buys me latest fashion clothes,
she’s bought me a guitar.
He’s taking me to France this year,
She’s promised me a car.

He’s giving me a puppy,
She buys me Chinese meals.
He aks me if I’m happy,
She wonders what I feel.

She doesn’t live with father,
He doesn’t live with her.
They don’t talk about each other,
Their meeting won’t occur.

My father says he loves me,
My mother says so too
He takes me to the pictures
She takes me to the zoo.

I stand between my parents,
The red rag and the bull.
I’m just a teenage tightrope:
Can’t bear the tug and pull.

 

Dieses Gedicht darf ich bis nächsten Montag auswendig lernen. Find ich gar nicht so schwer, wird schon klappen!
Wenns ein Songtext wäre, wärs natürlich noch schöner aber ich kann mir ja eine Melodie dichten. 😀

Morgen Schulfrei, ach wie ist das schööööön 🙂 Auch die Lehrer brauchen mal einen Pädagogischen Tag, also sollen etwas lernen. Thema diesmal: Mobbing…
Na ich bin mal gespannt was da raus kommt 😉

Kreativ Blogger Award

kreativblogger

So, nach langer Zeit komme ich dann auch mal dazu meinen Artikel zum Blogger Award zu schreiben.

Entweder hatte ich keine Zeit, keine Lust oder hab es vergessen 😉 Tut mir Leid.

So, also zum Blogger-Award gehören auch sieben Regeln, die ich jetzt erstmal abarbeiten möchte.

1. Bedanke dich bei der Person die ihn dir verliehen hat.

Lieber Timo, danke, dass du mir den Award verliehen hast. Hab mich sehr gefreut und auch eigentlich nicht damit gerechnet das er mal hier bei mir auf dem Blog ankommt.

2. Kopiere das Logo und pkatziere es in deinem Blog.

3. Verlinke die Person, von der du ihn bekommen hast.

4. Nenne 7 Dinge über dich, die anderen noch nicht bekannt sind.

Ok, ich glaube jetzt wird es schwer…

– In meinem Zimmer sieht es aus wie auf einem Schlachtfeld. Es sei denn ich hab abends mal wieder richtig Lust aufzuräumen. Dann fang ich einmal an und bis es aufgeräumt ist hör ich nicht mehr auf.

– Man hört immer Bügeln sei ja so schrecklich, komischerweise nicht für mich. Fernseher oder Musik dabei an und dann geht das doch eigentlich recht schnell 😉 Also: Bügeln mag ich 🙂

– Ich hatte als kleines Kind (ich glaub ich war 2-3) einen seehr kleinen Schirm. Mit diesem Schirm saß ich dann auf dem Töpfchen, warum auch immer ich das gemacht habe. Davon gibts auch ein Foto, ich weiß nur nicht wo es ist und zeigen werds ich nicht^^

– Ich hatte Angst vorm Nikolaus

– Ich habe Höhenangt die mich aber beim klettern komischerweise nicht stört.

– Ich bin ein Mensche der sich oft viel zu viele Gedanken macht und einfach nur mit Menschen mitfühlt

Mehr kann ich gerade nicht aus meinem Hirn kramen…

5. Nominiere 7 „Kreativ Bloggers“

Zaubi – Für ihr „Frollein vom Amt“, die immer wieder lustigen Geschichten und weil sie einfch die Retterin in allen Lebenslagen ist.

Blogwiese – Sie bastelt tolle Blogbuttons, hat hilfreiche Tipps zu verschiedenen Spielen uvm.

Grimmi&Ecki – für ihre tolle Idee eine Liveshow zu machen in der wir mitwirken können

Colorsofsunrise – (auch wenn es ein Fotoblog ist) weil Timo einfach total schöne Bilder macht und die immer einen Blick wert sindund weil er einfach Timo ist

Mehr bekomme ich auch hier nicht zusammen da ihn einfach auch schon sehr viele hatten…

6. Verlinke diese Bloger bei dir.

7. Benachrichtige die Blogger per Kommentar – Vielleicht nicht per Kommentar aber sie werden es erfahren!

 

happybirthday

Happy Birthday to You, Happy Birthday to You, Happy Birthday lieber Timo, Happy Birthday to Yooouuuuuu *krächz*

Ok, mit meiner Erkältung singen klappt nicht so ganz, aber bis zum Wochenende hab ich das wieder und dann wird das mit dem gegenseitig singen nachgeholt 😉

Jetzt, 13 Tage nach mir ist es dann also auch soweit: Du hast Geburtstag! 🙂

Ich kann dir mit meinem Geschenk keine Angst machen, kannst dich also ganz beruhigt freuen 😉 Ich muss es nur noch verpacken, das könnte vielleicht etwas fies werden *grübel*

Das bekommst du dann am Samstag, wenn das denn klappt? 🙂

 

Ich wünsche dir also Alles Gute zum Geburtstag, hab einen schönen Tag!!! 🙂
Persönlich gibts das dann in 2 Tagen 😉

Test

Ich musste mal eben meinen neuen Feed Reader testen, ignoniert das hier einfach 😀

Wo die Kugel hinfliegt…

So, wie versprochen werde ich euch jetzt von meinem Geburtstag berichten ;-).

Also alles in allem war es sehr schön und sehr witzig. Und auch viel Kuchen.
Im Tanzen gabs „Prinzessin Lillifee Kuchen“ (warum auch immer :D) Waffeln und Kekse.
Im Teenkreis Karottenkuchen (wie passend :D)

Samstag gings dann richtig los. Mir wurde natürlich erstmal Angst gemacht vor meinen Geschenken, manche Leute waren da sehr kreativ…

Das wäre dann Kreativgeschenk Nummer 1. Ich musste mir einen dieser Schlüssel raussuchen der zu einem „Buchtresor“ passt. Also ein Tresor der aussieht wie ein Buch 😀

Das Bild ist leider etwas verschwommen, aber ich hoffe man kann es erkennen. Es sind Karotten (Insgesamt hab ich jetzt 13 hier, ok 11, zwei hab ich schon gegessen 😉 ) ein Glas Karotten-Babybrei (existiert auch nimmer :-D) Karottensaft und eine Dose Karotten. Dabei war auch ein Plüschhase der ein Karotten Shirt trägt, sieht man noch auf einem späteren Bild.

Wir waren dann also vorher bowlen was seeehr lustig war. Wenn dann auf einmal eine Kugel auf einen zukommt die eigentlich in die andere Richtung gehen sollte….aber ich wars nicht *gg*
Dann gabs hier zu Hause also Pizza, eine Folge House :-D, Lachanfälle über die Lache anderer Leute und 8 Klebezettel die in meinem Zimmer verteilt hängen.
Wie z.B. der da über meinem Spiegel…

Seeeeehr nett 😉

Um mal einen Überblick zu bekommen:

Den Herrn auf dem Shirt dürften vielleicht manche erkennen.

Purzeltag :)

Wie man ja schon bei Rumpelwald und Timo lesen kann habe ich heute Geburtstag.
Bin ziemlich im Stress muss auch in 15 Minuten schon wieder los und bin erst irgendwann heute Abend wieder da.

Einen ausfühlrichen Artikel der Feier wirds dann am Sonntag geben 😀

Den Artikel zum Blogger-Award hab ich auch nicht vergessen ich komm nur irgendwie nicht dazu 😀 Wird aber auch noch erledigt.

SILENCE – I kill you!

Wie man vielleicht schon öfters gemerkt hat: Ich mag Comedy, besonders Jeff Dunham.

Und da es ihn vor ein paar Tagen auf Comedy Central gab ist mir wieder eingefallen, dass ich euch ja mal ein paar Videos zeigen wollte, die man sich echt anschauen muss!

Fangen wir doch mal mit Achmed an, den könnten vielleicht ein paar kennen er ist von Dunhams Puppen die Bekannteste.

Achmed ist ein toter Terrorist. Er behauptet von sich selbst ein Selbstmordattentäter zu sein, hat aber noch nicht so ganz verstanden, dass er schon fertig ist.“SILENCE, I kill you“

Walter ist ein Pessimist. Er lästert gern über seine Frau und hat Vorurteile gegenüber Washington D. C.

Melvin ist ein Superheld der noch ganz am Anfang seiner Karriere steht. Um ihn zu rufen erstrahlt sein Symbol mit Scheinwerfern am Himmel: eine große Nase. „Da da da daaaaaaaaaaaaa“

Bubba J lebt in einer Wohnwagensiedlung. Er liebt es NASCAR zu gucken und dabei Bier zu trinken.

Sweet Daddy D ist Dunhams neuer Manager.

Und jetzt noch mein Liebling: Peanut

Peanut ist sehr aufgedreht. Er nimmt gerne Mal Jeff, die anderen Puppen und auch den Gitarristen auf den Arm.
„Jeff Dunhaaaaaaam dot coooooom“

Mit ihm tritt auch meisten José auf.

José ist ein mexikanischer Jalapeno auf einem Stock. Er und Peanut ärgern sich meißtens gegenseitig.

Das waren nur ein paar der Videos von Dunham. Es gibt noch mehr, ein paar mit deutschen Untertiteln und andere eben leider ohne.Falls ihr ihn euch anschaut am besten nur im Originalton, im Deutschen kommen die Witze alle nicht so rüber.