Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Teencamp’

Weihnachten ist vorbei, wir stehen kurz vor Silvester und somit vor’m Jahr 2010.
Für mich ist es jetzt Zeit für einen Rückblick. Aber nicht in Sicht auf meinen Blog, okay vielleicht ein bisschen, nicht in Sicht auf Ereignisse überhaupt sondern ein ganz persönlicher Rückblick, was mir das Jahr gebracht hat.

Dass dieser Blog noch nicht so lange existiert hat man vielleicht gemerkt, genauer gesagt seit dem 14.1.2009. Da kann ich also nicht wirklich einen vergleich zum letzten Jahr machen. Aber ich kann sagen es mact mir immer Spaß hier etwas zu schreiben. Ich freue mich über die Kommentare, danke dafür, und hoffe das euch die Themen auch mal interessieren. Ansonsten schlagt mal ein Thema vor, dass euch interessieren würde 🙂

Angefangen hat es für mich mit der Konfirmation. Damit ging ja leider die Konfirmandenzeit zu Ende.
Es war einfach nur schööön 🙂

Wenige Tage später ging es nach Bremen zum Kirchentag. Dieses Erlebnis will ich nie vergessen, es war einfach eine tolle Zeit. Und nächstes Jahr gehts nach Müüüüüüüünchen 🙂
Sollen wir jemanden besuchen kommen? 😀

Im Juli dann das Teencamp wo ich viele neue Leute kennengelernt habe. Zu den meisten ist der Kontakt aber mittlerweile wieder abgebrochen, was ich sehr schade finde 😦

Der Umzug des LordsPrayer Projektes in unsere „Alte Werkstatt“. Das erste Event ist toll gelaufen es hat jede Menge Spaß gemacht 🙂

Zum Schluss noch ein Foto was ich dieses Jahr gemacht hab‘ 🙂  Kann es nicht schon wieder so aussehen?

Das allerwichtigste zum Schluss: Ich hab da jemanden gefunden 🙂

Advertisements

Read Full Post »

9 Tage nach der Ankunft der Karte hab ich es dann auch endlich geschafft. Diese hübsche Karte lag letzte Woche Dienstag auf dem Küchentisch. Nach dem ich das ganze Wochenende weg war und mich gefragt hab ob sie denn schon angekommen ist, hab ich mich riiieseig gefreut 🙂 . Die Karte kommt aus Italien, eher gesagt Caorle und Timo hat sie mir geschickt. Der ist ja seit Samstag selbst wieder da.

So sieht sie also aus:

Karte

Ich konnte dieses Jahr keine Postkarten verschicken, war ja nicht wirklich weg. Zwar im Teencamp, aber da hat man keine Lust Karten zu schreiben, dafür ist es viel zu schön. Ich weiß jetzt auch nicht was ich noch groß berichten kann, dass wurde hier eigentlich schon so alles gesagt. Man kann dort einfach viele neue Leute kennenlernen, sich super mit ihnen anfreunden. Du lernst Leute kennen, die eigentlich nur 3 Orte weiter wohnen aber die du trotzdem noch nie gesehen hast. Aber auch Leute die weiter weg wohnen und du freundest dich an.

Bei mir gibts hier in letzter Zeit wenig zu lesen, ich weiß. Aber mir fällt auch einfach nichts ein 😀

Ich habe auch keine Ahnung, bei welchem Buchstaben das ABC-Projekt ist *pfeiff*

Das war dann also mal wieder eine kurze Meldung von mir.

Read Full Post »

Jetzt bin ich also weider zu Hause und ich möchte sofort weider zurück! Und nicht nur ich, eigentlich wollen alle zurück zum Camp.

Es war nur eine Woche, leider. Wir hatten so viel Spaß zusammen, haben getanzt gesungen und gelacht. 3 Geburtstage gefeiert und vieles mehr.
Im Camp erlebt man einfach eine unvergessliche Zeit. 🙂

Ich würde euch gerne mehr erzählen, aber es sind einfach unvergessliche Dinge. Man hat so viel gemacht. Ich werde vielleicht nochmal den Wochenplan zeigen, wenn ich ihn denn in den nächsten Tagen einscanne. Da sieht man dann schon wie viel wir am Tag gemacht hatten.

Es war zwar an manchen Tagen ziemlich anstrengend weil man nach einer Zeit einfach müde ist, aber man macht trotzdem alles mit weil es einfach so witzig ist.

Man muss es einfach erlebt haben. Wenn ich kann werde ich nächstes Jahr auf jeden Fall wieder fahren! Allein um die ganzen Leute wieder zu sehen 🙂

Fotos gibts keine, ich hab mal wieder keine gemacht *schäm*

Vielleicht liest das ja hier jemand, der auch dabei war: Es war eine unvergesslich tolle Zeit mit euch die ich nie wieder rückgängig machen möchte. Ich vermiss euch alle so und hoffe, dass wir uns schnell wiedersehen, spätestens dann nächstes Jahr 😀

Read Full Post »

Über einen Tweet von Luzifer bin ich auf diesen Artikel mit diesem Video gestoßen.

Also manche Leute haben entweder einfach nur Langeweile, oder sie sind wirklich in Twitter verliebt!;-)

Ich habe also dieses Video gefunden:

Die Dame im Video heißt Justine Ezarik. Man findet sie auf ihrem eigenen Youtubekanal. Weiter unten findet man auch ihre restlichen Accounts.

Aber der Song ist ja schon ganz witzig 😀

Das war dann auch erstmal mein letzter Artikel bis zum 1.8.
Morgen früh gehts los zum Teencamp. Freu mich schon richtig.
1 Woche lang in Holzhütten im Schlafsack schlafen, nur mein Schlafsack ist ein biiisschen groß, ich kann mich dadrin ganz verstecken.
Also wenn mich dann jemand sucht und nicht findet, ich bin in meinem Schlafsack! Gleich wird dann noch der Koffer gepackt und dann ich bereit! 🙂

Also dann bis nächsten Samstag 😉

Read Full Post »